Seitenübersicht
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Die Themen
des Museums

Foyer – Prolog

Markante bayerische reale und fiktive Persönlichkeiten von Jim Knopf bis zu den Gebrüdern Asam treten im Foyer auf einem Laufsteg in einen vergnüglichen, selbstironischen Dialog mit dem Besucher. Es wird ein wenig wie der „Himmel der Bayern“ sein, ein Spiel mit Klischees und Realitäten – eine Präsentation Bayerns und des Bayerischen, in der auch der Brandner Kaspar nicht fehlt mit seiner bayerischen Philosophie, seiner bayerischen Selbstironie und seinem bayerischen Humor, der sich durch die ganze Ausstellung ziehen darf.

Wer sollte Ihrer Meinung nach vom Olymp der Bayern auf den Laufsteg herabsteigen und seine Geschichte erzählen?